HAVER Porostar®

 

Filterelemente aus Metall-Drahtgewebe-Verbundplatten

Charakteristik und Anwendung: HAVER POROSTAR® Metall-Drahtgewebe-Verbundplatten bestehen aus einer Vielzahl von Drahtgewebelagen, die durch Diffusion fest miteinander verbunden sind. Nach der ersten Wärmebehandlung werden die Verbundplatten ein zweites Mal gesintert.

Diese Duo-Sintertechnik führt zur Diffusion aller sich berührenden Drähte, ohne die geometrischeStruktur der einzelnen Gewebelagen zu verändern. Es entsteht ein stabiles poröses Filtermedium mit vorher bestimmbarer Charakteristik: Porengröße, Porenverteilung, Porosität, Durchlässigkeit. HAVER POROSTAR® lässt sich umformen und schweißen.

HAVER POROSTAR® wird in zahlreichen Anwendungsbereichen zur Filtration und Fluidisierung eingesetzt: Chemie und Petrochemie, pharmazeutische-, Kunststoff-, Nahrungsmittel-, Fahrzeugindustrie, Maschinenbau u.v.a.

Als Filtermedium ermöglicht es eine fremdpartikelfreie Filtration im Bereich zwischen < 1 Mikrometer und 200 Mikrometern. Auch bei maximalem Betriebsdruck lösen sich aus HAVER POROSTAR® keine Teilchen.

 

 

Querschnitt von POROSTAR STANDARD, 5-lagig

SIE BEFINDEN SICH HIER: Anwendungen & Produkte - Porostar Filterelemente